Dr. Christina Berndt

Journalistin · Autorin

Christina Berndt © Alessandra Schellnegger 2015

Aktuelles

Termine

15. September in MünchenVortrag über Resilienz beim LV Bayern der Angehörigen psychisch Kranker, Kulturhaus Milbertshofen
17. September in AugsburgVortrag über Resilienz beim Bezirksverband Schwaben von Bündnis 90/Die Grünen
10. Oktober in MünchenModeration einer Veranstaltung über "Führung und Gesundheit in der digitalen Arbeitswelt" der Krankenkasse Knappschaft und des Beruflichen Trainingszentrum des bfz München
11. Oktober in EhingenVortrag über Resilienz beim Trialog Forum von Psychiatrieerfahrenen, Angehörigen und in der Psychiatrie Beschäftigten
16. Oktober in HaßfurtVortrag über Zufriendheit bei der Volkshochschule
20. Oktober in RosenheimVortrag über Resilienz bei chronischer Krankheit, Feier zum 30-jährigen Bestehen der MS-Beratungsstelle Oberbayern
27. Oktober in FreiburgVortrag über Resilienz bei der Fachtagung "Chronische Erkrankungen - eine Herausforderung für die Psyche" der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg
7. November LimburgVortrag über Resilienz bei der Opferhilfe Limburg-Weilburg
8. November in HaßlochVortrag über Resilienz im Rahmen der Haßlocher Frauenkulturtage
15. November in NürnbergVortrag über Resilienz beim Abschlussbarometer des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen Bayern

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in der Süddeutschen Zeitung finden Sie hier.

Ausgewählte Autorenstücke

Paul sieht Rot

Reportage über Paul van Rood, einen Fotografen mit Schizophrenie
Frei zugängliche Kurzzusammenfassung

Die Psyche ist nicht immer schuld

Essay gegen die beliebte Psychologisierung jedes Zipperleins

Ich bin zufrieden. Und das ist gut so.

Anleitung zur Zufriedenheit

Die Schneeflocken-Babys

Reportage über eine Frau, die die befruchteten Eizellen einer Toten austragen will. Ihr Mann hatte die Eizellen mit seiner verstorbenen ersten Ehefrau einfrieren lassen
Frei zugängliche Kurzzusammenfassung

Menschen fürs Büro dressieren

Essay zu falsch verstandenem Resilienztraining

Gespendetes Glück

Reportage über eine Frau, die sich trotz aller Risiken eine Gebärmuttertransplantation wünscht

Die Angst, was zu verpassen

Plädoyer für eine neue Smartphone-Kultur

Es ist ihr Leben

Essay zur Empörung über Monica Lierhaus' ehrliche Äußerungen zu ihrem Schicksal

Mutterseele allein

Reportage über eine Frau, die sich entschieden hat, ihr Kind in Eigenregie und ohne Arzt und Hebamme zu Hause zur Welt zu bringen

… mehr ausgewählte Veröffentlichungen

Twitterfeed